Andreas Köttl, Ewald Müller und Gudrun Ghezzo bei der Green and Blue Building Konferenz
Gudrun Ghezzo, Andreas Köttl und Ewald Müller als Referenten bei der Green and Blue Building Konferenz
Mehrere Personen stehen an einem Buffet
Menschen Stehen um einen Tisch und besprechen etwas
ABB AG auf der Hotel Optimal Holiday Konferenz


Konferenzen

13. GBB - Green & Blue Building Conference

Die Green & Blue Building Conference als größte Nachhaltigkeits-Konferenz in der Branche ist die Plattform für alle, die die Bau- und Immobilienwirtschaft weiterentwickeln wollen. Effizienter, smarter, ökologischer und natürlich auch wirtschaftlich erfolgreich – es funktioniert! Trends, Strategien, Innovationen und Chancen kommen auf die Bühne der GBB.

Bei der 13. GBB – Green & Blue Building Conference treffen sich um die 200 Entscheider*innen der österreichischen Bau- und Immobilienbranche.

Im Online Stream oder live vor Ort: Melden Sie sich gleich an und seien Sie beim wichtigsten Treffpunkt der österreichischen Bau- und Immobilienwirtschaft dabei.

Diesmal dreht sich alles um Taxonomie, Ressourcenschonung, Green Deal, nachhaltige Stadtentwicklung und CO2 Reduktion.

Auf der 13. GBB werden zum elften Mal die GBB Awards vergeben. Wir zeichnen nachhaltige Produkte, Lösungen und Immobilien aus.

PS: Jetzt können sich RICS-Mitglieder die bei uns verbrachte Zeit als Fortbildungsstunden anrechnen lassen!

Programm

09:00 Uhr

Eröffnung

Eröffnung

Alexander & Gudrun Ghezzo, Partner der Ghezzo GmbH

Transformation in herausfordendern Zeiten

09:05 Uhr

Transformation in herausfordendern Zeiten

09:05 Diskussion: Wie nachhaltig sind wir wirklich? Wie kann die Immobilienwirtschaft den sozialen und ökologischen Herausforderungen gerecht werden und dabei ökonomisch erfolgreich sein?
  • Gerald Beck, Geschäftsführer, UBM Development Österreich GmbH
  • Andreas Köttl, CEO, value one Holding AG
  • Ewald Müller, Geschäftsführer, ALUKÖNIGSTAHL GmbH
  • Sebastian G. Nitsch, CEO, 6B47 Real Estate Investors AG
09:25 Faktencheck: Nachhaltiger Bestand
  • Michael Fröhlich, Director Realtor Germany & Austria, PriceHubble
09:28 Sustainability in CREM (Corporate Real Estate Management)
  • Michaela Joas, Global Head Immobilien, TÜV SÜD AG
09:48 Diskussion: Nachhaltiger  Betrieb von Industrie, Service, Logistik, Gewerbe und Büroimmobilien – Praktische Erfahrungen und Herausforderungen
  • Thomas Angerer, Geschäftsführer, FACILITYCOMFORT
  • Thomas Glanzer, Leiter Unternehmensbereich Universitäten, BIG
  • Georg Stadlhofer, Geschäftsführer, Drees & Sommer SE
  • Horst Traxler, Abteilungsleiter Real Estate Assetmanagement, Flughafen Wien AG
  • Hubert Vögel, Geschäftsführer, IG Immobilien Management GmbH
  • Mark Winkler, Director DACH | Smart Spaces & Digital Ecosystems, K-BusinessCom

CO2 Neutral und Energieeffizent

10:13 Uhr

CO2 Neutral und Energieeffizent

10:13 Energiespeicher als wesentlicher Bestandteil der Energiewende: Chance für nachhaltige Quartiere
  • Hannes Kren, Global Sales Manager, CellCube
10:33 E-Mobilität in den Garagen: was bedeutet das für Eigentümer und Hausverwaltungen?
  • Dominik Wegmayer, Co-CEO & Co-Founder, PAYUCA GmbH
10:53 Kaffee Pause
11:18 Faktencheck Energieklassen
  • Michael Fröhlich, Director Realtor Germany & Austria, PriceHubble
11:21 Diskussion: Der Immobiliensektor CO2 neutral bis 2040? Nachhaltiges Bauen und Sanieren
  • Gerhild Bensch-König, Geschäftsführung | Management, Raiffeisen WohnBau
  • Peter Engert, Geschäftsführer, ÖGNI GmbH
  • Alexander Kopecek, Vorstand, Wien 3420 Aspern Development AG
  • Marc Guido Höhne, Managing Director, DELTA Holding GmbH
  • Ulrike Rabmer-Koller, Geschäftsführerin, Rabmer Gruppe
11:41 Fenstersanierung zur Sicherung der Energieeffizienz im Immobilienbestand – geforderte Standards und technische Möglichkeiten
  • Michael Freiler, Geschäftsführer, EKU GmbH
12:01 Faktencheck Moderne Ausstattung
  • Michael Fröhlich, Director Realtor Germany & Austria, PriceHubble
12:04 Diskussion: Haustechnik State of the Art – Der CO2 Fußabdruck im Visier
  • Markus Diesenberger, Prokurist, Georg Fischer Rohrleitungssysteme GmbH
  • Dietmar Niederhametner, Geschäftsführer, Belimo Österreich
  • Christian Pillwein, Gebäude & Infrastruktur Automation, Beckhoff Automation GmbH
  • Martin Sautner, Teamleiter Projekte, Electrification Business, ABB AG
  • Gerhard Zucker, AIT Austrian Institute of Technology GmbH

ESG: Ökologisch, Sozial und Fair

12:24 Uhr

ESG: Ökologisch, Sozial und Fair

12:24 Perspektive aus der Praxis: ESG & die Immobilienbranche
  • Klaus Sperka, ESG & Sustainability Consultant, Drees & Sommer
  • Veronika Achammer, Business Development & Operations, United Benefits Holding
12:29 Faktencheck ESG
  • Michael Fröhlich, Director Realtor Germany & Austria, PriceHubble
12:32 Diskussion: ESG in und um die Immobilienbranche
  • Karin Fuhrmann, Partnerin, TPA Österreich
  • Peter Karl, CEO, ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.
  • Alexander Polsak, Co-Founder, Scantum
  • Andreas Ridder, Managing Director Österreich und CEE, CBRE Group
12:52 Mittagspause
14:12 Diskussion: Platz für Diversität in der Immobilienbranche? Wie ist der Status-quo? Wo sind Chancen und wo die Herausforderungen?

moderiert von Lisa Grüner, Chefredakteurin, Real Estate Media Group

  • Claudia Brey, Geschäftsführerin ÖBB Immobilien GmbH
  • Maximilian-Cojocea, Nachhaltigkeit, S IMMO AG
  • Doris Molnar, Vorstand Immobilienmanagement, GEMEINNÜTZIGE DONAU-ENNSTALER SIEDLUNGS-AG
  • Karin Schmidt-Mitscher, Bereichsleiterin Wohnbau, Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG + Vorstand, STUWO

Wohnen: Leistbar, innovativ und Zeitgemäß

14:32 Uhr

Wohnen: Leistbar, innovativ und Zeitgemäß

Diskussion: Wohnformen der Zukunft: Vom Generationenhaus zum Adaptive Habitat – Ideen, Konzepte, Umsetzungen
  • Thomas Morgl, Managing Partner, Silver Living GmbH
  • Karina Schunker, Geschäftsführerin, EHL Wohnen GmbH
  • Isabella Stickler, Obfrau und Vorstandsvorsitzende, Alpenland, Vorsitzende, NETZWERT
  • Florian Stadtschreiber, Head of Project Development ÖWG Wohnbau
  • Maxim Zhiganov, CEO, WK-Development GmbH
14:52 Schnelles Internet mit Glasfaser nachhaltig und effektiv realisieren
  • Thomas Martin, Principal Sales Engineer, Anedis GmbH
15:12 Faktencheck Wohnbauprojekte
  • Michael Fröhlich, Director Realtor Germany & Austria, PriceHubble
15:15 Diskussion: Leistbares und nachhaltiges Wohnen trotz Inflation und wackeliger Lieferketten?
  • Thomas Drozda, Vorstandsdirektor ARWAG Holding-AG
  • Andreas Holler, Managing Director, Buwog Group
  • Michael Pech, Vorstandsvorsitzender ÖSW-AG
  • Silvia Wustinger-Renezeder, Geschäftsführende Gesellschafterin, CITA Immobilien
15:35 Fiber to home: Bei der digitalen Infrastruktur Fokus auf Nachhaltigkeit legen
  • Brana Mladenovic, Leitung Real Estate Partnership, A1 Telekom Austria AG
15:55 Kaffee Pause

Smart und Kreislauffähig

16:22 Uhr

Smart und Kreislauffähig

16:22 Die Digitalisierung der Baustellenentsorgung
  • Julian Lechner, Geschäftsführer, wastebox gmbh
16:42 Perspektive aus der Praxis: Kreislaufwirtschaft
  • James Denk, Leiter Baumanagement, Drees & Sommer
  • Eva Nieswohl, Baumanagement, Drees & Sommer
16:47 Diskussion: Kreislaufwirtschaft in der Immobilienwirtschaft

moderiert von Anna-Vera Deinhammer, Circular Cities, Circular Economy Forum Austria & ÖGNI GmbH

  • Erich Benischek, Eigentümer, Fertighauszentrum Blaue Lagune
  • Philipp Gattringer, Sales, XEOMETRIC GmbH
  • Jörg Meiche, Country Manager Austria, Hydro Building Systems Austria GmbH
  • Martin Schiefer, Partner, Schiefer Rechtsanwälte GmbH
17:07 Green Deal – neues Mindset gefragt?
  • Jeanny Gucher & Lene Kern, our patterns
17:30 Die Verleihung der 11. GBB Awards:
  • Feierliche Überreichung der 11. GBB Awards mit Jonas Scheiner

Der GBB Award

Die Sichtweise auf den Lebenszyklus einer Immobilie verändert unser Handeln – neue Tools und Werkzeuge sind gefordert, und neue Qualitäten werden gelebt. Mit dem Green & Blue Building Award zeichnen wir in Kooperation mit TPA Produkte und Menschen aus, die besondere Impulse in Sachen Nachhaltigkeit setzen.

Einreichungen sind bis zum 21. Oktober 2022 möglich!

Der GBB Award wird im Rahmen der GBB Konferenz am 08. November 2022 verliehen.

Mag. Karin Fuhrmann, TPA Österreich: Mit dem GBB Award prämieren wir Projekte und Produkte, welche die holistische Nachhaltigkeit einer Immobilie möglich machen und vorzeigen, wie es geht. Neben ökologischen, ökonomischen und soziokulturellen Aspekten bewerten wir Prozessqualität, technische Qualität und Standort über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Damit leisten wir einen wichtigen und notwendigen Beitrag, nicht nur für die Bau- und Immobilienbranche, sondern für zukünftige Generationen. Ich freue mich, ab nun Botschafterin des GBB Awards sowie dessen Jury-Vorsitzende zu sein. Gemeinsam bewegen wir etwas!

Einreichunterlagen Download

Einreichformular A3 Download

Infos GBB Award 2022

Warum einreichen?

  • Der GBB Award trägt dazu bei, die Bau- und Immobilienwirtschaft nachhaltig zu machen
  • Jeder Impuls in Richtung Nachhaltigkeit ist ein Schritt in Richtung Klimaneutralität, Energiewende, etc.
  • Über den GBB Award wird in vielen Fachmedien und Tageszeitungen berichtet

Formale Empfehlungen für die Einreichung:

  • Ausgefülltes Einreichungsformular
  • Ergänzendes Material, Pläne, Kataloge, Broschüren

Die Aussagekraft der Einreichunterlagen erleichtert die Arbeit der Jury und fließt in die Entscheidung mit ein.

Kategorien:

Produkte/Service
Technische Innovationen machen Gebäude nicht nur „smarter“, sondern auch effizienter, gesünder und helfen Energie zu sparen. Wenn Ihr Produkt dazu beiträgt Immobilien nachhaltiger zu machen – wirtschaftlich, ökologisch und in Bezug auf den Menschen in der Immobilie – dann reichen Sie es ein!

Projekte
Leuchtturmprojekte zeigen, was möglich ist: Sie tragen dazu bei, dass sich neue Technologien beweisen können und sie liefern wertvolle Daten aus dem Betrieb. Wenn Sie ein Projekt umsetzen oder gerade umgesetzt haben, das das Konzept Nachhaltigkeit in besonderer Weise umsetzt – dann reichen Sie es ein!

So können Sie für den GBB-Award 2022 einreichen:

  • Bitte laden Sie sich das Einreichformular herunter
  • Füllen Sie das Formular aus und beantworten Sie dabei folgende Fragen:
    • Was sind die wesentlichen facts & figures zu Ihrer Einreichung?
    • Was sind die wesentlichen Vorteile Ihres Produktes bezogen auf unsere Kriterien der Nachhaltigkeit?
    • Warum sollte der GBB-Award 2022 an Sie gehen?
  • Falls erforderlich, stellen Sie der Jury ergänzendes Material (Pläne, Broschüren, Kataloge etc.) zusammen.
  • Ihre kompletten Einreichunterlagen senden Sie uns bitte bis spätestens 21.10.22 per E-Mail, per Post oder per Downloadlink an info@ghezzo.at

Jury

  • Juryvorsitzende: Mag. Karin Fuhrmann, TPA Österreich
  • Prof. Dr. Thomas Beyerle
  • Dipl.-Ing. Dr. Anna-Vera Deinhammer
  • Mag. Peter Engert
  • Dipl. Ing. Marc Guido Höhne
  • DI Caroline Mocker, Msc. MRICS
  • FH-Prof. DI Christian Polzer

Zum Thema

Wenn Geld teuer und die wirtschaftliche Lage schwieriger wird, wird leider auch mehr gestritten. Anela Blöch ist Rechtsanwälten und Mediatorin.[...

Gerade in einem Immobilienmarkt, in dem die Käufer viel Auswahl finden und Verkäufer unter Druck stehen, muss Immobilienmarketing Kunden perfekt ...

Werden Sie Partner:

Wollen Sie die Konferenz als Partner unterstützen? Dann zögern Sie nicht sich bei uns zu melden!

Als Partner auf der 13. GBB – Green & Blue Building Conference am 8. November 2022 in Wien

  • bewegen Sie sich in einem Netzwerk aus Entscheidungsträger*innen aus dem Fachbereichsmanagement
  • nutzen Sie unsere Fachausstellung als Plattform für Marketing und Vertrieb
  • präsentieren Sie Ihre Fachkompetenzen als Sprecher*in vor einem erstklassigen Publikum
  • platzieren Sie Ihren Content über unsere Social Media Plattformen und via Blog und fixieren sich dadurch Ihren Platz in der digitalen Community

Auf der 13. GBB – Green & Blue Building Conference erwarten Sie rund 200 fachlich versierte Teilnehmer*innen.

Ihr Nutzen:

  • Direkter Zugang zu einer hochkarätigen Zielgruppe im exklusiven Rahmen.
  • Sie nehmen neue Leads mit und bauen Ihr Netzwerk zu Top-Entscheider*innen aus.
  • Ihre Präsenz in einem exzellenten Vortragsprogramm schafft Aufmerksamkeit und Themenführerschaft.
  • Sie profitieren von einer mehrstufigen Marketingkampagne, die PR, Print, Social Media und Telefon umfasst. Von Inseraten in den Printmaterialien, Videos von der Veranstaltung bis zu individuellen Blogbeiträgen sorgen wir für nachhaltige Präsenz bei den führenden Köpfen.

Ein konkretes Angebot für Ihre Mitwirkung erhalten Sie bei:

Mag. Alexander Ghezzo,
Geschäftsführer
E-Mail: ag@ghezzo.at
Tel: +43-699-15557725

Teilnahmebedingungen

Kostenfreie Teilnahme

Für MitarbeiterInnen von Ziviltechnik- & Architekturbüros, Immobilienverwaltungen & Immobilienvermittlungen, Bauträgern & Developern, Bauunternehmen, Corporate Facility- & Immobilienmanager

Kostenpflichtige Teilnahme EUR 1.499,- (exkl. 20% MwSt.)

Für MitarbeiterInnen von Dienstleistern für die Immobilien- & Baubranche, Lösungsanbietern & Herstellern von technischen Lösungen, Banken und Finanzdienstleistern

Teilnahme Online Stream EUR 120,- (exkl. 20% MwSt.)

13. GBB - Green & Blue Building Conference

Zurück