Municipal Trends #2: Konferenz für kommunale Entwicklung

by Alexander Ghezzo

18. Mai 2022

 09:00 – ca 17:00

VEGA Sternwarte, Haus der Natur Salzburg

Fachkonferenz für kommunale Entwicklung und aktuelle Herausforderungen für Gemeinden

18. Mai 2022 9:00 bis ca. 17:00

VEGA Sternwarte Haus der Natur Salzburg Hochberg 3, 5162 Obertrum am See

Bürgermeister*innen, Amtsleiter*innen und die kommunale Wirtschaft

kommunale Herausforderungen, Digitalisierung, Mobilität, Energie und Umwelt, Zusammenleben

In den gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit spielen sie eine enorm wichtige Rolle: Unsere Städte und Gemeinden. Hier arbeiten wir, hier leben wir, hier wird geplant, gebaut, geschaffen – kurz: hier entstehen die Orte, wo Zukunft stattfindet.

Moderne Kommunen haben große Herausforderungen zu meistern – von der Digitalisierung, gesellschaftlicher Attraktivität, leistbarem Wohnen bis hin zu sozialer Gerechtigkeit, Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit – all das muss sorgfältig geplant und umgesetzt werden – ungeachtet der schwierigen Rahmenbedingungen von Pandemie und Wirtschaftskrise, in denen sich auch die Kommunen befinden.

In dieser Zeit braucht es Kooperation, Out of the box – Denken und Austausch. Mit unserem Konferenzformat „Municipal Trends – Konferenz für kommunale Entwicklung“ bieten wir den kommunalen Entscheidungsträger*innen, Organisationen und Partnern die entscheidende Plattform für Wissen, Inspiration und Netzwerk.

Wir freuen uns darauf, Ihr Gastgeber sein zu dürfen!
Herzliche Grüße, Ihr Ghezzo-Team

PROGRAMM

Lebenswerten Lebensraum gestalten

durch den Tag führt Gudrun Ghezzo

9:00 Begrüßung durch Gudrun und Alexander Ghezzo

9:05 Dem rasanten Wandel gewachsen: Resillient durch Pandemie, Klimakrise und geopolitische Verwerfung

 

 


LEBENSWERT durch attraktive Raum- und Bauordnung


(c) salzburg.gv.at

9:20 Attraktive Ortskerne – Best Practice aus Österreich und Deutschland

  • Robert Krasser, Architekt, Salzburger Institut für Raumordnung

 

 

9:40 Das Ende des Einfamilienhauses: Mutige Schritte in der Gestaltung von Lebensraum

  • Franz Rasp, Bürgermeister von Berchtesgaden

 

10:00 Podiumsdiskussion: Verantwortung und Möglichkeiten in der Raumplanung – Fluch oder Segen?

10:20 Kaffeepause

10:50 Fokus auf den gesellschaftlichen Mix: Praxisbeispiele aus Wiener Neustadt

  • Manfred Korzil, Baudirektor, Wiener Neustadt

 

 

Fotocredit: Neue Heimat Tirol11:10 5-Euro-Wohnen und andere Strategien für leistbares Wohnen

  • Gerda Embacher, Stabstelle Qualitätsmanagement, Neue Heimat Tirol

 

 

11:30 Durch kluges Beschaffen die Baukosten im Griff

  • Martin Schiefer, Partner, Schiefer Rechtsanwälte

 

 


LEBENSWERT durch Dialog und Bürgernähe


11:50 (Der Krise) Immer einen Schritt voraus: Professionelle Kommunikationsarbeit für Gemeinden

  • Barbara Rauchwarter, CMO, APA-Austria Presse Agentur

 

 

12:10 Podiumsdiskussion: Pro und Contra, online oder offline: wie muss Bürgermeister*in heute kommunizieren, um mit allen im Dialog zu bleiben?

  • Günther Mitterer, Bürgermeister, St.Johann im Pongau
  • Barbara Rauchwarter, CMO, APA-Austria Presse Agentur

12:30


LEBENSWERT durch lebendige Wirtschaft


13:50 Herausforderungen und Lösungen bei gemeindeübergreifenden Betriebsansiedelungen

  • Georg Tusek, Partner, TKT Rechtsanwälte

 

Daniela Zeiner14:00 Power-Region Enns-Steyr – Ein Vorzeigebeispiel

  • Daniela Zeiner, Geschäftsführerin, TIC-Steyr

 

 

14:10 Direktvermarktung für mehr Regionalität: Ein Vorzeigebeispiel

  • Waltraud Brandstetter Bürgermeisterin von Nußdorf am Haunsberg

 

 


LEBENSWERT durch clevere Mobilitäts- und Verkehrskonzepte


moderiert von Gudrun Kartnig

14:20 E-Mobilität und E-Bikes in Städten und Gemeinden fördern: Voraussetzungen und Möglichkeiten der Infrastruktur

  • Gerald Lanz, Leiter Produktmanagement,
    MABA Fertigteilindustrie GmbH

 

14:40 Smart City Dashboard

  • Paul Krotscheck, Geschäftsleiter TDS Traffic Data Systems

 

 

  • Hannes Gütler, Kelmin Abrechnungs- und Dienstleistungs GmbH

 

 

 

15:00 Podiumsdiskussion: Gute Mobilität am Land für mehr Lebensqualität vor Ort – welche Rezepte brauchen die Gemeinden?

moderiert von

  • Gudrun Kartnig, Unternehmensberaterin, Kartnig Consulting

Es diskutieren u.a.

  • Kerstin Suchan-Mayr, Bürgermeisterin von St. Valentin
  • Stefan Szirucsek, Bürgermeister von Baden
  • Barbara Bilderl, Fachrichtung Strategische Planung Verkehrsverbund Ost-Region
  • Josef Anichhofer, Vizebürgermeister von Stockenboi

 

15:20 Kaffeepause


LEBENSWERT durch Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

 

15:50 Die Rezeptur für die Projektentwicklung von Energiegemeinschaften

  • Christian Pillwein, Leiter Gebäudeautomation, Beckhoff Automation
  • Carolin Monsberger, Junior Research Engineer, AIT Austrian Institute of Technology
  • Oliver Stärz, CEO, Ferry Porsche Congress Center
  • Robert Punzenberger, Geschäftsführer, FMA Facility Management Austria

 

 

(C) BMNT Paul Gruber

16:10 Hand in Hand zur Energiewende: Wie Bund, Länder und Gemeinden an einem Strang ziehen können

  • Bettina Bergauer, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, Stabsstelle Dialog zu Energiewende und Klimaschutz

 

16:30 Podiumsdiskussion: Energieeffiziente Gemeinde, Nachhaltigkeit & Co.: Wer muss Verantwortung übernehmen?

Es diskutieren u.a.

  • Friedrich Pallinger, Bürgermeister von Zeillern
  • Bettina Bergauer, Bundesministerium für Klimaschutz
  • Dietmar Ruggenthaler, Bürgermeister von Virgen
  • Christian Gratzl, Bürgermeister von Freistadt
  • Waltraud Brandstetter, Bürgermeisterin von Nußdorf am Haunsberg

 

16:50 Wake-Up-Call: Lichtverschmutzung – die unbeachtete Zerstörung unserer Lebensgrundlagen

  • Julia Weratschnig, Haus der Natur

REFERENTINNEN

Josef Anichhofer,

Vizebürgermeister von Stockenboi

Erich Benischek,

Geschäftsführer, Fertighauszentrum „Blaue Lagune“ Verwaltungs GmbH & Co. KG

Bettina Bergauer,

Stabsstelle Dialog zu Energiewende und Klimaschutz, Bundesministerium für Klimaschutz

Barbara Bilderl,

Fachrichtung Strategische Planung, Verkehrsverbund Ost-Region

Waltraud Brandstetter,

Bürgermeisterin von Nußdorf am Haunsberg

Gerda Embacher,

Stabstelle Qualitätsmanagement, Neue Heimat Tirol

Gudrun Ghezzo

Christian Gratzl,

Bürgermeister von Freistadt

Hannes Gütler,

Kelmin Abrechnungs- und Dienstleistungs GmbH

Gudrun Kartnig,

Unternehmensberaterin, Kartnig Consulting

Manfred Korzil,

Stadtbau-direktor, Wiener Neustadt

Robert Krasser,

Architekt, Salzburger Institut für Raumordnung

Paul Krotscheck,

TDS Traffic Data Systems GmbH

Gerald Lanz,

Leiter Produktmanagement,
MABA Fertigteilindustrie GmbH

Günther Mitterer,

Bürgermeister, St. Johann im Pongau

Carolin Monsberger,

Junior Research Engineer bei AIT Austrian Institute of Technology

Friedrich Pallinger,

Bürgermeister von Zeillern

Christian Pewny,

Bürgermeister von Radstadt

Christian Pillwein,

Leiter Gebäudeautomation, Beckhoff Automation

Robert Punzenberger,

Geschäftsführer bei FMA Facility Management Austria

Franz Rasp,

Bürgermeister von Berchtesgaden

Barbara Rauchwarter,

CMO, APA-Austria Presse Agentur

Adi Rieger,

Bürgermeister von Neumarkt am Wallersee

Dietmar Ruggenthaler,

Bürgermeister von Virgen

Martin Schiefer,

Partner, Schiefer Rechtsanwälte

Kerstin Suchan-Mayr,

Bürgermeisterin von St. Valentin

Oliver Stärz,

CEO bei Ferry Porsche Congress Center

Stefan Szirucsek

Bürgermeister von Baden

Georg Tusek,

TKT Rechtsanwälte

Julia Weratschnig

Haus der Natur Salzburg

Daniela Zeiner

Geschäftsführerin TIC Steyr

ZUM THEMA

PARTNER

Eventtechnik
TPA

WERDEN SIE PARTNER

Wollen Sie die Konferenz als Partner unterstützen? Dann zögern Sie nicht, sich bei uns zu melden!

Als Partner…

  • bewegen Sie sich in einem Netzwerk aus Entscheidungsträger*innen aus dem Fachbereichsmanagement
  • nutzen Sie unsere Fachausstellung als Plattform für Marketing und Vertrieb
  • präsentieren Sie Ihre Fachkompetenzen als Sprecher*in vor einem erstklassigen Publikum
  • platzieren Sie Ihren Content über unsere Social Media Plattformen und via Blog und fixieren Sie sich dadurch Ihren Platz in der digitalen Community

Ihr Nutzen:

  • Direkter Zugang zu einer hochkarätigen Zielgruppe im exklusiven Rahmen
  • Sie nehmen neue Leads mit und bauen Ihr Netzwerk zu Top-Entscheider*innen aus
  • Ihre Präsenz in einem exzellenten Vortragsprogramm schafft Aufmerksamkeit und Themenführerschaft
  • Sie profitieren von einer mehrstufigen Marketingkampagne, die PR, Print, Social Media und Telefon umfasst. Von Inseraten in den Printmaterialien, Videos von der Veranstaltung bis zu individuellen Blogbeiträgen sorgen wir für nachhaltige Präsenz bei den führenden Köpfen.

Ein konkretes Angebot für Ihre Mitwirkung erhalten Sie bei:

Mag. Alexander Ghezzo,
Geschäftsführer
E-Mail: ag@ghezzo.at
Tel: +43-699-15557725

ANMELDUNG

Die Teilnahme vor Ort ist kostenlos für BürgermeisterInnen und MitarbeiterInnen der öffentlichen Verwaltung bzw. deren Unternehmen.

Kostenpflichtige Teilnahme für DienstleisterInnen und Anbieter kommunaler Services, sowie für Anbieter technischer Lösungen, EUR 1.499,- (exkl. 20% MwSt.)

Kostenpflichtige Anmeldung zum Online-Live-Stream: EUR 120,- (exkl. 20% MwSt.)

    Ja, ich möchte kostenlos teilnehmen: Bedingungen siehe oben
    Ich nehme kostenpflichtig teil: Bedingungen siehe oben
    Ich melde mich zum Online-Stream an und besuche die Veranstaltung virtuell: Bedingungen siehe oben
    Ja, ich habe Interesse an Sponsoring

    Vorname und Nachname inkl. Titel*

    E-Mail-Adresse*

    Unternehmen*

    Jobtitle *

    Straße*

    PLZ*

    Stadt*

    Telefon

    Mobil

    Kommentar

    Ja, ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    [recaptcha]

    Für Sie ausgewählt

    1 comment

    Terminaviso: „(Der Krise) Immer einen Schritt voraus: Professionelle Kommunikationsarbeit für Gemeinden“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen 28. April 2022 - 9:03

    […] Informationen & Anmeldung: [Municipal Trends – Die Konferenz für die Entwicklung von Gemeinden (ghezzo.at)] (https://ghezzo.at/municipal-trends-4755/#anmeldung) […]

    Reply

    Leave a Comment