Coachingskills für Führungskräfte

by Raluca Moldoveanu

- 26. APR 2018

jeweils 09:00 – 17:00 | Wien

Sehr geehrte Damen und Herren,

Coaching – also das systemische Begleiten und Befähigen – umfasst hilfreiche Werkzeuge in der Mitarbeiterführung, die Sie situativ einsetzen können

Die Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, die ihr Führungsverhalten reflektieren und vertiefen möchten. Egal ob laterale, fachliche oder disziplinäre Führungsaufgabe – dieses Seminar wird Ihre Perspektive erweitern!

Die Lernziele:

Nach dem Seminar können Sie über Ihr Führungsverhalten reflektieren und situationsangepasst agieren. Sie sind in der Lage:

  • Teamdynamiken erkennen und Situationen rasch einzuschätzen
  • konstruktiv mit Konflikten umzugehen
  • die Rollen Coach und Führungskraft authentisch zu leben
  • Einfache Coachingmethoden anzuwenden und so die Eigenverantwortung Ihrer MitarbeiterInnen zu stärken
  • Burnoutanzeichen zu erkennen und angemessen zu reagieren
  • Workshoptechniken für sich anzupassen und anzuwenden

Sie erarbeiten Ihre Führungspraxis und erstellen Ihre persönlichen Leitfäden.

Die Methoden:

Die (nahezu) Powerpoint-freien Seminartage bestehen in kurzen Impulsen, Erfahrungsaustausch und Diskussionen, Arbeiten an praktischen Fallbeispielen, Selbstreflexion und Gruppenübungen mit gezieltem Feedback. Dadurch vertiefen Sie die Inhalte direkt an Ihren Aufgaben und probieren neue Handlungsweisen aus.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei diesem Seminar persönlich begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße

Copyright: Milifotos

Ihr Ghezzo GmbH Team!

Begeisterte TeilnehmerInnen sagen über dieses Seminar:

„Sehr gute Schulung, tolle Inhalte und viele Ideen zur Umsetzung“, Markus Thiel, Geschäftsführer, Roche Austria GmbH

„Bei vielen Kursen ist die Theorie ein Hauptteil. Hier war die Praxis und Übung und Umsetzung ein Schwerpunkt, das fand ich gut. Es wurde immer auf alle Fragen und Themen unausweichlich konkret eingegangen.“ Rafael Ecker, Geschäftsführer, NÖ Kreativ GmbH

„Gute komprimierte Zusammenfassung / Abarbeitung des Hauptthemas. Freundlicher, lockerer Umgang, Anpassung an die Gruppendynamik.“ Helmut Skoff, Geschäfstführer, GreenTech Energy

„Gute Anregungen für Anwendung in der Praxis, in hohem Maß wird auf persönliche Fragen eingegangen“, Karl Bernreiter, Leiter Immobilienleasing, immigon Portfolioabbau AG

„Sehr viele hilfreiche Methoden zum sofortigen Umsetzen. Gut organisiert, optimal auf die Fragen/Wünsche eingegangen“,
Martin Berger, Geschäftsführer, EPLAN Software & Service GmbH

„Interessante Tools gelernt, die ich sicherlich einsetzen kann. Kleíne Gruppe und ein spannender, dynamischer Vortrag.“,
Patrizia Stockhammer, Leitung Auftragszentrum, Alutech Gesellschaft m.b.H.

„Guter Input, der in der Praxis anwendbar ist. Gute Methoden, Spiele, man kann sehr viel mitnehmen!“,
Mag. Michael Untersteiner, Projektleiter IM + Business Intelligence, Fischer Sports GmbH

PROGRAMM

25. – 26. April 2018
jeweils 9:00 – 17:00

Grundlagen des Coachings und der Kommunikation

  • Der Coaching Prozess: Zwiebel und Lemniskate
  • Perspektivenwechsel
  • Begleiten versus Beraten, Sein versus Tun, Fragen versus Antworten
  • Grundlagen der Kommunikation: Zuhören, Generalisieren, Feedback
  • Unternehmenskultur und Kommunikationsregeln

Rollenbilder im unternehmensinternen Coaching

  • Rollenbild des Coaches
  • Rollenbild der Führungskraft
  • Rollenbild des Mitarbeiters im Coaching und in der Hierarchie
  • Umgang mit Befangenheit, Zielkonflikte auflösen

Wichtige Coaching-Instrumente

  • Ziele formulieren / Ziele formulieren lassen
  • Eigene Ressourcen, Fähigkeiten und Kräfte aktivieren
  • Sichtweisen und Metaebenen, Aufstellungen
  • Konflikten begegnen: Beteiligte, Hintergründe, Innensicht und Außensicht, Lösungen finden

Teamcoaching

  • Team vs. Gruppe
  • Unterschiedliche Rollen in permanenten und temporären Teams
  • Teamenergien, Stärken, Schwächen und Ressourcen
  • Teams zielgerecht zusammensetzen

Workshoptools

  • Gezielte Provokation in Coachings und Workshops
  • Killerphrasen begegnen
  • Klagemauer
  • Paradoxe Intervention
  • 6 Hüte nach DeBono

Mitarbeitergespräch

  • Strukturierte Mitarbeitergespräche erfolgreich führen
  • Ziele erarbeiten: Unternehmensziele, persönliche Ziele im Unternehmen und privat
  • Beim Zielkonflikt nicht aufhören, sondern beginnen
  • Überlastung / Unterforderung: Burnout frühzeitig erkennen

REFERENT

DI Dr. Gudrun Ghezzo, Trainerin, Ghezzo GmbH

Gudrun Ghezzo ist Expertin für strategische Organisationsentwicklung, Lean- und Prozessmanagement. Als zertifizierte TQM Managerin, Auditorin und systemischer Coach ist sie seit 2005 in der Unternehmensberatung auf nationaler und internationaler Ebene tätig. Weiters gehören die zielgruppenorientierte Gestaltung und Durchführung von Seminaren zu ihrem Tätigkeitsgebiet.

Für unsere Kunden und Partner setzt sie derzeit Projekte zu folgenden Themen um:

  • Train-the-Trainer Programm für unternehmensinterne Wissensvermittlung
  • Implementierungsbegleitung von Prozess- und QM Systemen
  • Strategische Organisationsentwicklung
  • Inhouse-Projektcoaching von konzernweiten Optimierungsprojekten
  • Konzeption, Durchführung und Optimierung von Inhouse-Trainings

ANMELDUNG

Preis Seminar / Teilnehmer: EUR 1.399,- (exkl. 20% MwSt.) inkl. DOKUMENTATION

Ja, ich nehme am Event teil.

Vorname und Nachname inkl. Titel*

E-Mail-Adresse*

Unternehmen*

Jobtitle *

Straße*

PLZ*

Stadt*

Telefon

Mobil

Ja, ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

[recaptcha]

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment